Info-Brief zum Coronavirus

Liebe Eltern,

die hessische Landesregierung teilt mit, dass ab Montag, den 16.03.2020 kein regulärer Unterricht stattfindet. Dies gilt auch für die Pestalozzischule.

Wir bitten Sie, in den nächsten Wochen die Sozialkontakte Ihrer Kinder so gering wie möglich zu halten, damit das Coronavirus sich nicht verbreiten kann.

Die Schulschließung gilt bis zum Beginn der Osterferien. Nach heutigem Stand wird ab dem 20. 4. 2020 -also nach den Ferien -wieder planmäßiger Unterricht stattfinden. Alle geplanten Veranstaltungen in der Schule wie beispielsweise Känguruwettbewerb, Lesewettbewerb, Elternabende werden voraussichtlich nach den Ferien nachgeholt. Nähere Informationen dazu werden Sie zu gegebener Zeit von Ihren KlassenlehrerInnen erhalten.

In der Schule wird es ab Montag eine Notbetreuung geben. Diese gilt nur für Kinder, deren Eltern entweder beide in folgenden Berufsgruppen tätig sind: Pflege, Medizin, Polizei, Justiz, Feuerwehr, THW (nähere Infos siehe Anhang) oder für Alleinerziehende aus oben aufgeführten Berufsgruppen.
Ziel dieser Maßnahme ist die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus und die Auswirkung der Pandemie zu reduzieren. Aus diesem Grund sollten wirklich nur die Kinder betreut werden, deren Eltern zur Aufrechterhaltung des Gesundheits- und Sicherheitssystems benötigt werden. Natürlich ist uns bewusst, dass es für Sie eine große Herausforderung darstellt, die Betreuung Ihrer Kinder zu gewährleisten. Dennoch dürfen wir als Schule Kinder nicht aus einer Notsituation heraus aufnehmen.

Die Kinder sind am Freitag bereits mit Material versorgt worden und die Lehrkräfte werden die Kinder in den nächsten drei Wochen über Emails mit weiteren Aufgaben versorgen. Wer dennoch seine Schulmaterialien in der Schule hat, holt diese bitte am Montagvormittag (16. 3. 20) zwischen 8.00 und 11.30 Uhr ab.

Wir wünschen uns allen, dass diese Maßnahmen mit dazu beitragen wird, dass wir alle gesund bleiben und die Krise gemeinsam bewältigen.

Mit zuversichtlichen Grüßen,

Das Schulleitungsteam der Pestalozzischule

Berufsgruppen, für deren Kinder eine Notbetreuung angeboten wird

Gemeinsam leben, gemeinsam lernen – miteinander mehr erreichen!

Stephanie Wolf
Schulleitung

Herzlich willkommen an der Pestalozzischule!

Die Pestalozzischule ist eine Grundschule in der Landeshauptstadt Wiesbaden im Stadtteil Biebrich in der Gibb. Die Schwerpunkte sind „Unterricht – wir integrieren“ und „Förderung mit vielen Chancen“. Denn eine gute Grundschule zeichnet sich durch guten Unterricht mit individueller Förderung und interessanten Zusatzangeboten aus. Förderung mit Blick auf das einzelne Kind ist an der Pestalozzischule ein wichtiger Bestandteil: Starke Kinder bekommen zusätzliche Aufgaben, schwächere Kindern werden mehr unterstützt. Darüber hinaus arbeitet 1 Förderlehrerin stundenweise insbesondere mit Kindern, die eine spezielle Förderung benötigen.

Die Pestalozzischule auf einen Blick

0
Züge
0
Schulkinder
0
Lehrkräfte

Kontakt

Pestalozzischule

Hubertusstraße 1–5
65203 Wiesbaden

0611 73 22 88 11
pestalozzischule@wiesbaden.de



Schülerzeitung